Eigene Publikationen (Auswahl)

  • Bertolaso, Y. (2009). Die Malerei des Surrealismus als Partnerin der Künstlerischen Tanztherapie Resiliency in Dance©. Getanzte Interpretationen von Bildern Giorgio de Chiricos als Katalysator zur Selbstfindung. In: Franzen, G. (Hg.). Kunst und seelische Gesundheit. Berlin: MWV Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft.
  • Bertolaso, Y. (2008). Tanz zur Zeit und zur Musik von Johann Sebastian Bach. Internetpublikation zum Little-Amadeus-Aktionstag. http://www.littleamadeus-aktionstag.com/download/Bartolaso_Tanzen/YB_Tanz07.pdf
  • Bertolaso, Y. (Hg.). (2007). Facetten Künstlerischer Tanztherapie. Themenheft Musik-, Tanz- und Kunsttherapie. Göttingen: Hogrefe.
  • Bertolaso, Y. (2007). Ökopsychologie und Künstlerische Tanztherapie. Tanzend verlorene Wurzeln wieder finden. In: Musik-, Tanz- und Kunsttherapie. 18. Jg. Heft 3. S. 115-128. Göttingen: Hogrefe.
  • Bertolaso, Y. (Hg.). (2006). Evaluation in den Künstlerischen Therapien    Themenheft Musik, Tanz- und Kunsttherapie. Göttingen: Hogrefe.
  • Bertolaso, Y. (2004). Resilienz in Pädagogik und Künstlerischer Tanztherapie. 2. Auflage. Lengerich: Pabst Science Publishers.
  • Bertolaso, Y. (Hg.). (2004). Tanz zwischen Kunst und Therapie. Neue Praxis einer historischen Ressource. Themenheft Musik-, Tanz- und Kunsttherapie. Göttingen: Hogrefe.
  • Bertolaso, Y. (2004). Bodenwege in Tanz und Tanztherapie. Ihre Aussagekraft und ihr energetisch-strukturierendes Wirkungspotential. In: Musik-, Tanz- und Kunsttherapie. 15. Jg. Heft 4 2004. S. 167-184.  Göttingen: Hogrefe.
  • Bertolaso, Y. (2004). Der Tanz als therapeutisches Medium – bewährter Inhalt, neue Verpackung. Am Beispiel der Bourrée in der Künstlerischen Tanztherapie. In: Laufer, D. et al. (Hg.). De Consolatione Musicae. Köln: Dohr.
  • Bertolaso, Y. (Hg.) (2001). Musik-, Tanz- und Kunsttherapie. Qualitätsanforderungen an künstlerische Therapien. Münster: Paroli-Verlag.
  • Bertolaso, Y. (2000).  Historische Tänze in der Tanztherapie. Das handlungsaktivierende  Potential der Pavane aus der Renaissance-Suite. Die künstlerische Sublimierung des Gehens  in der Tanztherapie – der menschliche Gang als therapeutisches Diagnoseobjekt.   In: Musik-, Tanz- und Kunsttherapie. 11. Jg. Heft 2. S. 95-107. Göttingen: Hogrefe.
  • Bertolaso, Y. (2000). Wege ebnen zur SelbstakzepTanz. 2. Auflage. Münster: Paroli-Verlag.
  • Bertolaso, Y. (Hg.) (2003): Die Künste in den Künstlerischen Therapien – Selbstverständlichkeit oder Etikettenschwindel? Münster: Paroli-Verlag.
  • Bertolaso, Y. (1999). Die italienische Tarantella und ihre tanztherapeutischen Interventionsmöglichkeiten bei Grundschulkindern mit Hyperkinetischem Syndrom. In: Musik-, Tanz- und Kunsttherapie. 10. Jg. Heft 3. S. 127-139. Göttingen: Hogrefe.